Drucken

Doppelkopf 2011

Wie in den Vorjahren treffen sich die Schachspieler auch dieses Jahr zu der ein oder anderen Doppelkopfrunde im Vereinsheim. Da wir Sportler sind wird durch die Jahresliste der Anreiz geschaffen sich auch in diesem Wettbewerb anzustrengen!

Update: Konsistenz erweist sich als vorteilhaft - Micha der in allen 28 Doppelkopfrunden teilnahm konnte die Jahreswertung souverän gewinnen, schlussendlich erzielte er 33,76 Punkte und gewann vor Thomas und Uwe. Für Vorjahressieger Philipp blieb nur der letzte Platz unter erfreulichen 10 Teilnehmern!

!NEU!: Unsere "speziellen" Regeln können hier nachgelesen werden!
Vorab schon einmal die Endstände der letzten Jahre:

       Uwe Micha Mario Philipp Kalle Jan Thomas Henry
2008 -11,66 +18,08
-14,98 +0,14 +37,28 -30,96 +4,28
-2,08 
2009 +28,92 -3,24 -8,02 -23,86 +3,16 +2,62 +7,52 -7,10
2010 -30,04 +20,78 -7,90 +22,52 -13,74 --- +8,38 ---
..Gesamt -12,78 +35,62 -30,90 -1,20 +26,70 -28,34 +20,18 -9,18
. 6. 1. 8. 4. 2. 7. 3. 5.

Stand im Jahr 2011:

  Uwe Micha Mario Philipp Kalle Daniel Thomas Henry Basti Udo
07.01.2011 +2,52 -3,48 --- -2,36 +3,32 --- --- --- --- ---
14.01.2011 +2,66 -4,94 +1,26 -2,44 +3,46 --- --- --- --- ---
04.02.2011 +1,74 +6,94 -6,06 -6,06 +3,44 --- --- --- --- ---
11.02.2011 +0,26 +2,78 +1,10 +1,10 -2,62 --- -2,62 --- --- ---
18.02.2011 +0,32 +1,60 --- +0,24 -2,16 --- --- --- --- ---
04.03.2011 -1,74 -5,22 +2,92 +0,82 +3,22 --- --- --- --- ---
18.03.2011 -3,12 +5,76 --- -3,76 +1,12 --- --- --- --- ---
25.03.2011 +2,00 +4,10 -2,90 -2,30 -0,90 --- --- --- --- ---
08.04.2011 +3,64 +0,74 -0,72 -3,66 --- --- --- --- --- ---
20.05.2011 -1,92 -0,24 +0,96 +1,20 --- --- --- --- --- ---
27.05.2011 -1,98 +1,14 +0,66 +0,18 --- --- --- --- --- ---
01.06.2011 +0,16 +7,26 +6,74 --- --- -2,36 --- -11,80 --- ---
09.06.2011 -1,36 +3,44 -7,56 --- +3,24 --- +2,24 --- --- ---
15.07.2011 -5,00 +4,20 -2,84 --- +3,64 --- --- --- --- ---
29.07.2011 +2,02 -3,58 --- --- -2,38 --- +3,94 --- --- ---
02.09.2011 +4,06 +0,10 -1,82 +2,38 +0,34 --- --- --- -5,06 ---
09.09.2011 +2,34 +2,90 -3,66 -1,58 --- --- --- --- --- ---
16.09.2011 -4,20 +0,96 +4,08 -1,80 --- --- +3,00 --- -2,04 ---
23.09.2011 +0,88 -1,36 --- --- --- +2,64 -2,16 --- --- ---
30.09.2011 -0,42 -0,42 +5,78 --- --- --- +0,48 --- --- -5,42
07.10.2011 +3,30 -0,74 -3,26 --- +0,70 --- --- --- --- ---
14.10.2011 +3,12 +0,16 -3,68 --- +0,40 --- --- --- --- ---
28.10.2011 +1,46 -0,54 --- -2,62 +1,70 --- --- --- --- ---
04.11.2011 +0,78 +3,48 -3,32 -2,52 +1,58 --- --- --- --- ---
11.11.2011 +2,86 +4,76 +4,36 --- -8,44 --- --- --- -3,54 ---
02.12.2012 --- +4,48 -5,68 --- -2,16 --- +3,36 --- --- ---
09.12.2011 +1,60 +2,88 0,00 -4,48 --- --- --- --- --- ---
23.12.2011 -6,40 -3,40 +5,76 --- --- --- +4,04 --- --- ---
Gesamt +9,58 +33,76 -7,88 -27,66 +7,50 +0,28 +12,28 -11,80 -10,64 -5,42
 (stimmt!) 3. 1. 7. 10. 4. 5. 2. 9. 8. 6.

Kurioses:
- am 04.02. erlebte Philipp eine Berg und Talfahrt, nach gutem Start übernahm er zur Halbzeit mit 130 Punkten die Führung, danach ging es bergab, kein gewonnendes Spiel mehr und 3 Pflichtsolo sowie eine Schnapszahl bedeuteten am Ende magere 71 Punkte.
- Mario lag mit U9 Ansagen am 04.02. daneben - der scheinbar eigene Mann entpupte sich als falsch, mit Bock als logischer Konsequenz. Beide Spiele endeten summiert in 88 Punkten.
- Am 11.02. hatten 2 Pärchen jeweils die gleiche Augenzahl am Ende des Tages. Thomas musste dabei den Abstieg von 124 auf 91 Punkte (111 im letzten Spiel als Geber) in Kauf nehmen.

- Micha und Philipp sagten am 27.5. bis auf Schwarz an. Letzte Ansage kam allerdings einen Moment zu spät, so dass sie nur gegen Beide gezählt hätte. Sie hielten ihr Versprechen souverän und wurden mit 32 Punkten belohnt.

- gleich 2 Stiche mit 4 Neunen fielen am 02.06. Bisher gab es nicht einen einzigen 4-Neunen Stich, der zu einem Sonderpunkt führt und daher 30 Augen zählt, in der Doppelkopfhistorie

- 3 ineinander "verschachtelte" Bockrunden nach einem 120er Spiel gab es ebenfalls am 02.06.

- am 15.7. holte Uwe von -5 innerhalb von 3 Runden auf versöhnliche 117 Punkte auf.

- besonders viele Soli gab es am 15.7. Uwe traf es dabei mit 4 verlorenen Spielen innerhalb kürzester Zeit - insgesamt 50 Minuspunkte wurden ihm dafür angeschrieben - am härtesten. Sein auslösendes Lustsolo ging mit Kontra und U3 verloren.

- am 09.09. war Micha als Doppelalter Volltrumpf, also ohne jegliche Chance auf einen Partner, da das Blatt nicht mehr hergab beschloss er still zu spielen, Mario konterte - hinter ihm sitzend - mit einem Null-Solo. Dieses ging, ebenso wie sein erster Versuch, aber verloren. Dies kostete ihn 50 Punkte. Micha erging es nicht viel besser - er stürzte zwischenzeitlich um 40 Punkte als er als doppel-alter Re-Sager alleine blieb.

- der 14.10. lief nciht gut für Mario - neben 2*Geberpunkten konnte er nach einem langen Abend nur in 3 Spielen Punkte sammeln

- ein seltendes 20er "nur-Kontra-Spiel" sammelten Uwe und Philipp am 28.10.

- +- Null für Mario am 9.12.

- am 23.12. war Mario absoluter Gewinner einer Bock Runde in der er insgesamt 96 Punkte erzielte und so den Grundstein für seinen souveränen Sieg legte.