Drucken

9. Punktspieltag Schachsaison 2010/11 - 10.04.11

Noch ein Mal versöhnliche Ergebnisse zum Abschluss. Sieben Mannschaftspunkte konnten die TuSler am letzten Spieltag erbeuten. Die Erste zeigte dabei die souveränste Saisonleistung und gewann ohne Partieverlust mit 6:2. Die Zweite gegen stark aufgestellte Rübeländer ohne Sorge(n) zum 4:4 in Elend. Wieder war mehr drin - so bleibt als Fazit nur "gut gespielt und nicht belohnt"... Aber vielleicht kommt noch ein rettender Strohhalm aus einen der oberen Ligen... Die Dritte mit guter Leistung und 4,5-Sieg bei Post - damit mit ausgeglichenen MP in einer starken Staffel. Ebenfalls gut die Vierte die trotz Handicap mit 2,5:1,5 gewann. Nur die 5. konnte gegen Ligakrösus USC nichts reißen und verlor deutlich.

Beste TuS Spieler in der Spielzeit 10/11 waren Thomas und Edgar (6,5/8 und ein Plus) sowie Mathias (6/8) - allesamt, und das verwundert kaum - aus der "erfolgsverwöhnten" Ersten, die souverän den 1. Platz belegte. Weitere Rückblicke folgen - für Details sei auf die Mannschaftsseiten verwiesen.