Erneut Vandalen auf dem Sportgelände

Der Sportplatz an der Zielitzer Straße hatte wieder Besuch von ein paar Freigeistern, die der Meinung waren, zusammengeschlossene Fußballtore über den frisch reparierten Kunstrasenplatz zu schleifen. Das Ergebnis sind wieder aufgegangene Nähte, viele Stunden Arbeit und finanzielle Mittel die umsonst aufgebracht wurden sind.

Ein herzliches Dankeschön an die Freigeister vom Wochenende.