Unser Motto heisst: „ Wir schießen Tore und helfen“

Wir, die E1-Junioren von TuS 1860 Magdeburg-Neustadt haben uns vorgenommen, unser Hallenturnier 2017 einem guten Zweck zu widmen. Wir laden insgesamt acht Mannschaften zu unserem Turnier ein.

Am 28.1.2017 geht es ab 10.00 Uhr  in der Sporthalle des GS Klosterwuhne,Pablo-Neruda-Str. 13

zugunsten des „Kinderhospiz“ der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg los

E1So werden wir die Einnahmen aus unserem Kuchenbasar insgesamt spenden und für jedes geschossene Tor 2 € in die Spenden-Trommel legen. Der Gesamterlös wird dem Kinderhospiz in Magdeburg zugute kommen. Wenn auch Sie Zeit und Lust haben und etwas für einen guten Zweck leisten wollen, besuchen Sie uns bei unserem Turnier.

Ein Sportlerherz schlägt nicht mehr

Lutz BodeDiese Nachricht war für alle ein schwerer Schlag. Unser Lutz Bode, Fußballer mit Leib und Seele weilt nicht mehr unter uns. Am 18.10.16 verließen ihm im Alter von 74 Jahren die Kräfte und er schloss für immer die Augen. Ein Moment, der alle erst einmal innehalten ließ.

Vor allem für Ralf und Uwe, die gemeinsam mit Ihrem Vater eine Sportlerdynastie in unserem Verein begründeten und sogar noch in seinen späten Fußballjahren mit ihm in der "Allgemeinen Sportgruppe", bei welcher er Gründungsmitglied war, gegen das runde Leder treten konnten, war es ein schwerer Schlag. Insbesondere dem Ralf, den er beim Aufbau seiner Selbständigkeit bis zu letzt tatkräftig unterstützte, wird er jetzt fehlen aber auch dem Uwe, der sehr schnell seinen beruflichen Weg fand und ihn jetzt konsequent weiter geht, der in Jugendjahren jedoch immer mal wieder die mahnenden und ausgleichenden Worte seines Vaters benötigte.

Ein echter Familienmensch, der bis zum letzten für alle da war, die sich an ihm wandten und seinen Rat oder seine Tat benötigten, der als passives Mitglied bis zum letzten unseren Verein unterstützte und vor allem bei den Heimspielen der "Ersten" ein kritischer aber auch optimistischer Beobachter war, hinterlässt viele schöne Erinnerungen an gemeinsame Tage.

Viele Kollegen aus der ehemaligen Stahlgießerei Rothensee werden sich seiner noch erinnern, war er doch einer der mit Herzblut seinen Beruf ausübte und dem Betrieb immer die Treue hielt und somit ein echtes Vorbild war.

Der Familie, allen seine Freunden und Bekannten möchten wir hier an dieser Stelle unser tiefstes Beileid zu diesem schmerzhaften Verlust ausdrücken und werden unserem Lutz Bode immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Auf seinem letzten Weg war er nicht allein. Viele Verwandte, Freunde und Bekannte machten sich am 11.11.16 zu 14.00 Uhr zum Neustädter Friedhof auf, um Lutz das letzte Geleit zu geben.

Die Familie Bode bedankt sich bei ganz herzlich für die große Anteilnahme insbesondere bei den zahlreich erschienenen Mitglieder sowie dem Vorstand des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt.

Neue Einrittspreise


TuS I 2015 16Ab kommenden Samstag werden die Eintrittspreise zu Heimspielen der 1. Herren Fußball eine moderate Erhöhung verzeichnen. Mit den neuen Preisen von 3,00 Euro (Vollzahler) und 1,50 Euro (ermäßigt) müssen wir auf die gestiegenen Kosten für die Spieldurchführung reagieren und passen uns den allgemeinen, in der Liga üblichen Tarifen an. Im Eintrittspreis enthalten wird ein Spieltagsprogramm mit vielen wichtigen Informationen zum Spiel und unseren Verein sein. Die Abteilungsleitung sowie Platzkassiererinnen geben bei auftretenden Fragen gern Auskunft.

Ein schwarz-gelb, blau-weisses Herz hat aufgehört zu schlagen.

Marcel2Der unverhoffte, plötzliche Tod von Marcel Zwadlo, Familienvater, engagierter Spieler unserer II. Herrenmannschaft und langjähriges Vereinsmitglied sowie leidenschaftlicher Fan des 1.FC Magdeburg hat uns alle tief berührt. Wir als Verein schließen uns der Trauer der Familie, des Freundeskreises, der Arbeitskollegen und der Sportkameraden still und in ehrendem Gedenken an und hoffen dass der Schmerz des Verlustes durch unsere Anteilnahme gemildert werden kann.

Wir, die Mitglieder des Vereins, werden Marcel am 24.09.15 auf seiner letzten Reise begleiten.

TuS 1860 empfängt Bundesligisten

Plakat 2015 08 04Dass es zum traditionellen, immerhin schon 15. Aufeinandertreffen beider Vereine kommt und die vielleicht letzte Chance für die Fans beider Teams zu Saisonbeginn, so hautnah wie sonst nie, an ihre Lieblinge heranzukommen bietet, kommt nicht von ungefähr. Beste Bedingungen auf der Sportanlage und ein reger Sportkontakt bis in die jüngsten Altersgruppen hinein prägen das enge Verhältnis beider Vereine über viele Jahrzehnte.

Am Dienstag, 04.08.2015 ist es ab 18:00 Uhr dann wieder einmal so weit. Wir freuen uns auf Euch!

Übrigens: Ab 16.00 Uhr ist der Sportkomplex geöffnet. Schmidti und seine Crew sorgt bei bekannt moderaten Preisen für exzellente Versorgung. Lasst Euch also überraschen und habt viel Spaß dabei.

Der Eintritt beträgt 6,00 Euro für Vollzahler und 4,00 Euro für die ermäßigten Karten.

Zutritt zum Sportkomplex ist über die Klosterwuhne (PKW-Zufahrt-so lange die Parkplätze reichen) oder die Zielitzerstr. (Personeneingang) möglich.

Vorbereitungsprogramm I.Herren Fußball

Unsere Neustädter Jungs trotzen dem Sommer und begeben sich in eine sicher Schweiß treibende Vorbereitung. Herzlich begrüßen wir dann die Neuzugänge und würden uns freuen, wenn sie sich schnell "heimisch" fühlen sowie wünschen wir den Jungs, die aus dem Kader ausscheiden, alles erdenklich Gute und sportlichen Erfolg in ihren neuen Teams. Mehr wird aber in puncto Personalien jetzt noch nicht verraten...

Wer noch dazu stoßen möchte ist herzlichst eingeladen, sich an den Trainingstagen zu probieren. Immer suchen wir talentierte Mitsreiter. Auch für unsere in der Kreisoberliga kickende Mannschaft der II.Herren. Mehr Infos auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0391-2529194

Hier die schon bekannten Termine der Vorbereitung

Sommerpause

SommerpauseDerzeit befinden sich alle Teams in  der bzw. Abteilungen auf dem Weg in die Sommerpause. Im Nachwuchs wird der Trainingsbetrieb bis zu den Ferien aufrecht erhalten, die I. Herren Fußball starten dann am 13.07.15 dann schon wieder mit der Vorbereitung. Die Handballer probieren sich derzeit wieder im Sand des Barleber Sees, wollen sie doch den Erfolg bei den Beachmastes des letzten Jahres wiederholen. Auch die Fußballer zieht es in den Sand. Die II. Herren wird den TuS 1860 bei den Stadtmeisterschaften vertreten. Weitere Termine findet ihr hier

Die Spielpause an der Zielitzer Str. wird derzeit genutzt, die Sportanlage sowie den Rasenplatz in Richtung der 155-Jahr-Feier zu verschönern. Wer helfen kann und möchte ist herzlichst eingelagen. Rückfragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0171-4588758

Vorfläming Nedlitz - TuS 1860 Magdeburg-Neustadt 1:1 (0:1)

Ein Punkt ist besser als keiner. Und auf jeden Fall besser als eine 2:4-Niederlage wie im Hinspiel. Und doch war in diesem Auswärtsspiel vor allem durch die Leistung in der 1. Hälfte mehr drin. Denn Geburtstagskind Michél Dolke hatte  seine Mannen in der 1. Halbzeit in Führung geschossen. Davor hatte Marcel Kilz den Ball schon in der dritten Minute ins Tor gekickt, doch aus Abseitsposition, deshalb ohne Folgen. Mit Michél Dolke hatte TuS 1860 den gefährlichsten Torjäger auf dem Platz, der von den Gastgebern kaum zu halten war. Michél Dolke versetzte die sonst sicher stehende SC-Abwehr und traf zur 1:0-Führung (20.). Nur zwei Minuten später hätte es sogar 2:0 stehen können, doch die vielbeinige Abwehr der Nedlitzer konnte abwehren. Weitere zwei Minuten später zeigte René Ryll bei einem Schuss des SC-Verteidigers Heiko Juskowiak eine Glanzparade. Paul Niemann wiederum hätte in der 26. Minute für TuS 1860 erhöhen können, doch der Keeper des SC verkürzte gegen den frei durchgebrochenen TuS-Spieler geschickt den Winkel. Es ging munter hin und her, einmal rettete die TuS-Abwehr auf der Linie. Doch in der 50. Minute war es dann soweit: Maik Fambach kam nach hoher Eingabe  in Ballbesitz und drückte sofort ab. 1:1 - keine Abwehrchance für René Ryll. Danach blieb der SC am Drücker, es gab ein bisschen Hektik, reichlich Karten für TuS 1860, auch Gelb-Rote für Robert Isensee. Am Ende blieb es beim Unentschieden, das sich die Neustädter durch ihren Einsatz redlich verdient hatten.

Fotos: http://www.fupa.net/galerie/sc-vorflaeming-nedlitz-tus-1860-magdeburg-neustadt-99347/foto1.html

Traditionsturnier

Am vergangenen Sonnabend war es dann mal wieder an der Zeit, Legenden des TuS – Fußballs zu huldigen. Das „Weiße Ballett“(auch genannt: „Die Kleinfeld-Klingonen“) nebst Gründervater Klaus Steinwerth lud sich illustre Gäste zu diesem trotz allen Spaßes sportlich recht gutklassigen Turnier ein. Neben der Sportgruppe, den Alten Herren, dem Wiederaufleben des „Weißen Balletts“ begrüßten wir einen Überraschungsgast, nämlich die Alten Herren des SSV Besiegdas, wo der Sohn von Klaus, nämlich der Helge, der auch einmal bei den „Klingonen“ kickte, seit vielen Jahren aktiv ist.

Weiterlesen: Die "Klingonen" luden ein

Einladung

zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball 2014

(bitte auf das  Dokumente drücken)

Einladung Fußball für den 17.02.14 acrobat reader 50x50

 

                            Beitragskassierung Fußball II. Halbjahr 2013

So alle Jahre wieder heisst es pünktlich seine Beiträge zu entrichten. Wer dies für das II. Halbjahr 2013 noch nicht erledigt hat, möchte dies bis spätestens zur 42. Kalenderwoche bei unserer Kassiererin tun. Viel einfacher geht es natürlich, in dem man sich dem Lastschriftverfahren anschließt.

Die entsprechenden Formulare gibt es im Geschäftszimmer der Abteilung Fußball. 

 

Allstar-Team weilte in Prag

Nach dreijähriger Abstinenz weilte das Allstar-Team von TuS 1860 Magdeburg-Neustadt zum traditionellen Kleinfeldturnier in Prag. Das Team um Coach Jens „Keule“ Rachholz setzte sich aus ehemaligen und aktiven AH-Spielern sowie Spielern der Kleinfeldklingonen zusammen.

Am dem sehr fairen Turnier nahmen 7 Mannschaften  teil. Am Ende wurde nach nur einer Niederlage ein guter 4. Platz belegt und man feierte in der Prager Altstadt mit den teilnehmenden Teams ein gelungenes Wochenende und war sich einig. Prag war wieder eine Reise wert…

AH-Prag2

stehend v. links: Olaf Pewestorff, Ortlef Dentz, Jürgen Nehring, Keule Rachholz, Andreas Müller, Winfried Horneffer, Jörg Schmidt

hockend v. links: Lutz Rachholz, Jörg Dobritz, Mario Ebert, Andre Theuerkauf

Abteilungsleitung Fußball steht

Die satzungsgemäße Jahreshauptversammlung mit der alle zwei Jahre zu erfolgenden Wahl der Abteilungsleitung ist bei den „Schwarz-Gelben“ am Freitag, 11.01.13 im Clubraum des Vereins erfolgreich über die Bühne gegangen. Die „alte“ Leitung der Fußballer um Erik Haegebarth wurde durch die Mitglieder nach der erfolgten Rechenschaftslegung einstimmig entlastet, so dass die Wahl der „neuen“ Abteilungsleitung problemlos von statten gehen konnte.

Weiterlesen: JHV Fußball

Mach´ mir die Raupe...
Am Sonntag, 02.09.12 war es mal wieder so weit. Beachvolleyball war angesagt und der softige Sand auf unserer Anlage wurde wieder mal tüchtig umgewühlt. Fotos , scharf geschossen von Elke und Haike, bekommt ihr beim Klick auf´s Bild...cimg3189

Weiterlesen: Beachvolleyball

Saisonausklang Herrenfußball

Mit einer Energieleistung haben die II.Herren um den scheidenden Trainer Thorsten Kratz in wahrlich letzter Minute den nötigen Sieg zum Klassenerhalt eingefahren. Nach einem Wechselbad der Gefühle und dreimaliger Führung, die durch die nie aufsteckenden Handwerker jeweils egalisiert werden konnte, war es Christian Michall vorbehalten, einen an David Genzel verschuldeten Elfmeter zum vielumjubelten Siegtreffer zu verwandeln. Unsere Glückwünsche zum Stadtligaerhalt. In nächsten Jahr wird dann Jürgen Hönger die Geschicke dieser Mannschaft leiten. Joachim Knoche wird ihm zur Seite stehen und als Betreuer fungieren.

Weiterlesen: Saisonausklang

Herrentagsturnier

Nach vielen, vielen  Jahren wurde einer alten Tradition wieder Leben eingehaucht. Der guten Idee von Karsten Steinwerth folgend, fanden sich am Donnerstag, 17.05. rund fünfzig „Fußballverrückte“ sowie zahlreiche Schaulustige an der Zielitzer Straße ein, um nettes kleines 6-Mannschaften-Turnier zu spielen bzw. zu beobachten.

Weiterlesen: Herrentagsturnier

I.Herren mit neuem Trainer

Die Abteilung Fußball des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt gibt bekannt, dass mit dem heutigen Datum der Sportkamerad Tino Beyer für die Geschicke der ersten Männermannschaft als Trainer verantwortlich zeichnen wird. Damit wird mit dem seit über 20 Jahren in Diensten des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt erfolgreich Fußball spielenden B-Lizenzinhaber Tino Beyer wird wieder einmal ein echtes Eigengewächs Trainer der I.Herrenmannschaft. Er tritt damit Nachfolge bekannter Trainer wie Wolfgang Rachholz, Bernd Cotte und Volkmar Sägler an und wird auf seiner ersten Trainerstation im Herrenbereich von Jürgen Schubert begleitet. Unterstützt wird er weiterhin auch vom bisherigen Interimstrainer Manfred Czaika, der ihm in seiner Funktion als Sportlicher Leiter der Herrenabteilung mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Neuer Jugendwart

Mit Wirkung vom 01.10.2011 übernimmt Henry Glaue die Geschicke der Nachwuchsabteilung Fußball des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt. Langjährige Erfahrung in verschiedenen verantwortungsvollen Arbeitsbereichen sollten ihm beim Führen einer der größten Nachwuchsabtelung im SFV Magdeburg von Nutzem sein. Wir wünschen ihm allzeit eine glückliche Hand und viel Erfolg bei seiner für den Verein überaus wichtigen Tätigkeit.
Im Rahmen der Nachwuchsübungleitersitzung am 07.10.11 ab 18.00 Uhr bei "Schmidt" wird er sich dann offiziell den Übungleitern vorstellen.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen