"Erste" verlieren 3:4 gegen Landesligisten Burger BC

Am letzten Samstag stand das zweite Vorbereitungsspiel an. Zu Gast war der der derzeitige Tabellenzwölfte der Landesliga Nord aus Burg. Genau wie beim Test gegen Dessau entwickelte sich ein rassiges aber nicht unfaires Spiel. Beide Teams waren bemüht und so ergaben sich Chancen auf beiden Seiten.

Die Gäste nutzten die Abstimmungsfehler der Schwarz-Gelben, erzielten 2 Tore(0:1, 1:2) zur nicht unverdienten Führung. Die Neustädter egalisierten den Rückstand zwischenzeitlich per Elfmeter durch Leon Harter. 1:2 hieß es somit zur Pause. Trotz einiger Wechsel, auch im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Beide Mannschaften spielten aggressiv und erspielten sich viele Möglichkeiten. Wiederum waren die Burger zur Stelle, schossen nach individuellen Fehlern in der Hintermannschaft zwei weitere Tore und führten somit 2:4. Vielmehr als der Anschlusstreffer sollte nicht mehr gelingen.

TuS: Miedlich(46. Ryll) - Hohmann, Fischer, Dolch(46. Baidoun), Förster(46. Köppe), Müller, Busse(46. Tewes), Schulz(46. Niemann), Lipowski(46. Schmidt), Koch, Harter