Drucken

"Erste" testet sich gegen FSV Saxonia Tangermünde

An der heimischen Zielitzer Straße fand am gestrigen Samstag das dritte Vorbereitungsspiel gegen den Tabellenvierten der Landesklasse 1, Saxonia Tangermünde, statt.

Wie auch im Sommer, als man in Tangermünde testete (Ergebnis 2:2), entwickelte sich ein munterer Kick. Von Anfang an, merkte jeder, dass es ein spannendes Spiel werden würde.

Die Neustädter probierten einige taktische Mittel und verschiedene Systeme aus. Gegen einen taktisch und spielerisch gut aufgelegten Gegner waren es leider, wie in den beiden letzten Testspielen gegen Burg und Dessau, die individuellen Fehler, die zu zwei Gegentoren führten. So war es sowohl kurz vor der Pause(43.) als auch in der 75. Minute ein Fehler in der Verteidigung, den die Gäste gnadenlos ausnutzten. Bei der anschließenden Aktion, die einen Elfmeter für Saxonia verursachte, sahen die Neustädter ebenfalls nicht gut aus. Den Strafstoß verwandelte Stark souverän (83.) zum 0:3.

Jedoch sollte erwähnt werden, dass unsere Schwarz-Gelben viele Tormöglichkeiten erspielten und jederzeit ein gleichwertiger Gegner waren, allerdings mehr als das Tor von Lipowski(83.) sollte nicht gelingen. Am Ende hieß es somit 1:3.

Dennoch war es ein ordentlicher Test unserer Mannschaft. Die taktischen Vorgaben wurden zum größten Teil gut umgesetzt. Es muss aber daran gearbeitet werden, die einfachen Fehler abzustellen und die teilweise stark herausgespielten Chancen zu nutzen.

TuS: Ryll - Richard, Dolch(75. Mundry), Köppe(46. Förster), Hohmann, Jahnel, Niemann(46. Schulz), Müller, Meyer(46. Koch), Lipowski, Harter

Am kommenden Samstag bestreitet unsere ,,Erste“ das letzte Freundschaftsspiel vor dem Rückrundenstart gegen den Bebertaler SV. Anstoß ist um 14 Uhr bei TuS. 1f600.png😀270c.png