Mein Baum für unseren Verein

 IMG 2510Der älteste Sportverein der Stadt, der TuS 1860 Magdeburg-Neustadt, sucht neue Inspiration und Lebenskraft. Die attraktive Spielstätte der Stadt am ehemaligen Fort VII , die ringsherum ihres gleichen sucht, möchte und muss ihr grünes Umfeld erneuern und die im Laufe der Jahrzehnte entstandenen Lücken schließen.

Dieses Vorhaben kann der Verein nicht allein schultern. Dazu brauchen wir Eure Hilfe! Klickt auf´s nebenstehende Bild für noch mehr Informationen.

Spendet für eine grüne Lunge im Stadtteil, für ein attraktives Sportgelände, wo man auch abseits des Sportgeschehens gern gemütliche Stunden verbringt.

Es gibt viele Gelegenheiten und Anlässe für ein solches Zeichen. Das kann ein Geburtstag, ein Jubiläum, das können besondere Verdienste um eine Mannschaft sein.

Entscheidet Euch für einen ganzen Baum (ca. 250 €) oder teilt Euch das Geld für die Baumspende mit Euren Freunden, Verwandten und Bekannten oder auch mit der ganzen Mannschaft.

Alle Bäume erhalten natürlich ein Spendenschild. Die Spender werden auf der TuS-Homepage veröffentlicht.

Ist Euer Interesse geweckt? Die Aktion wird immer laufen, gibt es doch noch viel krankes Holz auf unserem Gelände zu ersetzen.

Und hierhin könnt ihr Eure Spenden richten:

TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V.

Stadtsparkasse Magdeburg

IBAN: DE76 81053272 0034060212
     BIC:   NOLADE21MDG

Verwendungszweck: "Baumspende + Name" (bitte unbedingt angeben)

Zu Anfragen und Anregungen steht Euch Erik Haegebarth unter 0171-4588758 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit gern zur Verfügung

Unsere Dank gilt den Spendern, die sich schon einen Baum gesichert haben und unsere Zukunft mitgestalten wollen.

1. Familie Joachim Rostkovius

2. Die "Vogelgruppe" der KITA "Kinderland"

3. Lars Richter und Vater

4. Die "Montagsmaler" u.a. mit Knorpi, Specki, Macker, Stoßer, Rappi u.v.a.m.

5. Familie Olaf Haegebarth

6.  Anke und Carsten Letzgus - Gemeinschaftspraxis Letzgus aus der Klausener Str.

7. Familie Tino Beyer

8. ...und hier könnte Euer Name stehen!

 

 

 

TuSHallo Freunde der kleinen runden Leders

Die Saison 2015/16 ist beendet und wir möchten das mit euch feiern.

Wir laden euch hiermit herzlich zu unserer Saisonabschlussfeier am 05.06.16 zu 11:00 Uhr in die altehrwürdige Humboldthalle an der Nachtweide ein.

Bringt die Sporthalle in der Nachtweide noch einmal zum Beben.

Wer noch gute Ideen hat oder uns auch mit kleinen Überraschungen bedenken will, ist hier richtig. Das geplante Programm an sich hält schon einiges Tolles für Euch bereit

Auch unsere Sponsoren sind herzlichst eingeladen mit uns eine der gelungensten Saisonleistungen der Handballer zu feiern.

Wir können echt stolz auf das Erreichte sein, dürfen uns aber nicht zurücklehnen.

Aber wer feiern kann, kann auch arbeiten...Jetzt aber erst einmal feiern!

Mitgliederversammlung

Die satzungsgemäße Jahreshauptversammlung mit Neuwahl eines Vorstandspostens, dem des Stellvertretenden Vorsitzenden, ist in Vorbereitung. Die Gesamtmitgliederversammlung ist für den 19.02.2016 um 18:30 Uhr im Sportheim anberaumt. Schriftliche Bewerbungen für die ausgeschriebene Wahlfunktion können bis zum Wahltag unter info@tus-1860-magdeburg.de oder im Geschäftszimmer eingereicht werden. Vorraussetzung für die Wahl zum Stellvertretenden Vorsitzenden ist die Vereinsmitgliedschaft. Anträge sind gemäß §10.8 der Satzung spätestens 14 Tage vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand einzureichen. Näheres zur JHV 2016 entnehmt ihr bitte der Einladung. Hier klicken

In memoriam Wolfgang Gärtner

Gärtner W 2014-10-23Mit dem großen Unterstützer und Förderer der I.Herren Fußball, dem ehemaligen Funktionär und langjährigen Mitglied der Passiven ist ein Neustädter Urgestein nach seinem letzten schwerem Kampf von uns gegangen. Der von allen höchst respektierte und von vielen gefürchtete Objektleiter i.R. des Sportkomplexes Zielitzer Str. ist sicher noch bei vielen Fuß- als auch Handballern in bester Erinnerung und wird dies auch weiterhin bleiben. Als Betreuer der I.Herren und in anderen Funktionen gab Wolfgang alles für den Verein und zeigte vielen den richtigen Weg. In seinem 77. Lebensjahr verließen ihn aber am 23.10.2015 endgültig die Kräfte.

Den Angehörigen wollen wir hier unser tiefstes Beileid ausdrücken und werden Wolfgang immer ein ehrendes Gedenken bewahren. Wolfgang wird auf seinem letzen Weg nicht allein sein...

 

Unsere Aktionäre

FlyerWir danken den Aktionären für ihren Einsatz und werden alles geben um maximale Dividende sportlich einzustreichen.

Wie kann ich auch dabei sein? Klicke bitte auf´s Bild:

Name, Vorname / Firma Wohnort / Firmensitz
Dr. Scheibe, Günther Dessau
Hüskens, Lydia Magdeburg
Trainerteam Real Madrid Clinics Hamburg, Madrid
Kopp-Wetzel, Mirko Altenweddingen

TuS 1860 geht an die Börse?

Nein, nein, ganz so ist es nicht, aber ein bißchen was ist schon dran. Denn auch hier soll in die Zukunft investiert werden und dazu suchen wir Euch, die uns auf diesem Weg begleiten wollen.

Unterstützt den ältesten Sportverein Magdeburgs durch den Erwerb von Anteilen und schafft somit die Basis für ein gesundes sportliches Wachstum und dem Ansehen und Funktionalität unserer Sportstätten.

Und wir haben viel vor in nächster Zeit! Umbau des Geländes nach Abriss Kraftsporthalle und dem alten Bungalow, eine neue Anzeigetafel für die Handballer, neue Tischtennisplatten für die Teams mit dem kleinen Zelluloidball sowie ein neues Freiluftschachfeld und vielleicht in ferner Zukunft eine neue Sporthalle (Träume dürfen immer erlaubt sein...), um nur einige Projekte zu benennen.

Also traut Euch, investiert selbst, fragt bei Freunden und Verwandten um Unterstützung nach und helft ein Stück Zukunft unseres Vereins zu gestalten. Übrigens auch ein schönes Weihnachtsgeschenk...

Der aktuelle Flyer ist über den Vorstand und die Abteilungsleitungen zu beziehen. Nähere Infos gern über die angegebenen und bekannten Kontakte

Flyer

baustelleInformation

Ab Dienstag, 01.09.2015 früh, wird an der Einfahrt zum TuS-Platz (Klosterwuhne) nochmals tüchtig gebaut. Bis vorraussichtlich 08.09.2015 wird es dann zu Verkehrseinschränkungen an dieser Zufahrt kommen. Der Fußgängereingang ist schon wieder geöffnet. Wer partout nicht auf die Anfahrt mit dem PKW verzichten kann wird, kann dann Notfalls über die Zielitzer Str. zum Gelände anfahren.

schultüte 2schultüte 1Wir wünschen allen Erstklässlern unseres Vereins einen aufregenden Tag, nette Lehrerinnen und Lehrer, tolle Banknachbarn und riesige, prall gefüllte Schultüten.

Feierstimmung beim TuS 1860

StimmungDie Vorfreude auf das 155. Jubiläum der Gründung unseres Vereins kennt trotz der brütenden Hitze in Magdeburg keine Grenzen. Auch wenn viele in den noch Ferien sind, wird das am 10.August jährlich wiederkehrende Ereignis sicherlich würdig begangen.

Neben dem Beachvolleyballturnier ab 10.00 Uhr, dem Saisonstart der I. + II. Herren im Fußball gegen namhafte Gegner (Fortuna II + BSV 79) ab 12.30 Uhr werden wir auch von Sportmobil der Sportjugend unterstützt, welches ab ca. 11.00 Uhr für alle Interessenten bereit steht und allerlei luftgefüllte Sportgeräte und auch noch viel mehr vor allem für die Kinder bereit hält.

Am Abend wird das Ganze dann vom Sommernachtsball unter den Kastanien des Sportheims mit einer zünftigen Feier beschlossen. Kartenvorbestellungen sind unter 0391-2529712 möglich.

PS: Ihr könnt uns natürlich beim Feiern unterstützen. Nehmt an unserem kleinen Gewinnspiel teil. Wer mal das tollste Geburtstagsbild oder kreiert die tollste Fotomontage? Die besten drei Vorschläge werden prämiert !!! Die Abstimmung läuft bis 15.08.2015. Über den facebook - Auftritt unseres Vereins könnt ihr die bisher eingereichten Bilder sehen, die natürlich in einer Galerie öffentlich ausgestellt werden.

 

Trauer um Horst Meyer

Meyer-Horst 2011Am heutigen 16.07.2014 trauerte auch der TuS 1860 Magdeburg wieder um einen unserer Wegbereiter zu einer heute für viele selbstverständlichen sportlich frohen Zukunft.

Nach dem zweiten Weltkrieg ging es zuerst um die Beräumung der Kriegsschäden, aber auch darum, den Sportbetrieb als Lebenselexier wieder in Schwung zu bringen. Neben Otto Blümel, Otto Meyer sowie auch Fritz Weise war Horst Meyer, geb. am 31.07.1926, zur Stelle und übernahm Verantwortung in der Sektions- aber auch Vorstandsarbeit des dann späteren TuS "Fortschritt" Magdeburg.

Jahrelang stand er der Sektion Gewichtheben vor, ohne deren Existenz der Neubau der Sporthalle im Jahre 1970 nie hätte realisiert werden können, die dann zur offiziellen Trainingsstätte der Gewichtheber zur Europameisterschaft 1973 in Berlin wurde. Der Lehrmeister für Schweißtechnik und spätere BGL-Vorsitzende der TGA (Technische Gebäudeausrüstung) hatte immer ein Herz für den Sport. Neben seiner Tätigkeit als internationaler Kampfrichter im Gewichtheben war er in einer Beraterfunktion bei den Bundesliga-Gewichthebern in Samswegen sowie Jahrzehnte an der Seite von Horst Wiedemann für die Betriebsfußballer der TGA und der späteren Dritten Herren des TuS 1860 Magdeburg aktiv. Aber auch in Sachen Musik war Horst Meyer kein Unbekannter. Als Schlagzeuger spielt er in verschiedenen Bands an bekannten Magdeburger Orten zum Tanz auf.

Im Alter von 87 Jahren schlossen sich am 06.07.2014 für alle plötzlich und unerwartet die Augen dieses herausragenden Sportfunktionärs. Viele Weggefährten vergangener Tage, z.B Günther Knoche, Otto Haase, begleiteten ihn heute auf dem Neustädter Friedhof auf seiner letzten Reise und gedachten seiner selbstlosen Leistungen für den Sport.

 

Ein Sportlerherz schlägt nicht mehr


Damasty-D 2014-06-16Mit Dieter Damasty verliert der TuS 1860 Magdeburg einen hoch geschätzten Sportkameraden, der in vielen Funktionen für unseren Verein erfolgreich tätig war und viele, viele Berufsschüler als ihr Lehrer in ihrem Start ins Berufsleben begleitet hat. Dieter war als stellv. Abteilungsleiter, Trainer der 1.Herren Fußball, Gründungsmitglied der Sportgruppe und später bei den Passiven ein Wegbegleiter und Vorbereiter unserer sportlichen Erfolge und der Weiterentwicklung unseres Vereins. Wir werden Dieter auf seiner letzten Reise begleiten und all unsere Gedanken, verbunden mit einem großen Danke für seine Arbeit, werden immer bei ihm sein.

Einladung

zur Jahreshauptversammlung 2014 des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V. 

Am Freitag, 21. März 2014 findet um 18:30 Uhr die Mitgliederversammlung des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V. gemäß § 8.1 der Satzung im Sportheim des Vereins statt.

Weiterlesen: Aufruf zur Mitgliederversammlung 2014

Der Sportkomplex Zielitzer Str. ist Baustelle

Lange haben wir warten müssen, nun ist es endlich soweit. Eine neue Sporthalle wird es noch nicht, aber auch da sollte die Hoffnung nie begraben werden.

Der erste Spatenstich für unseren Ersatzneubau des Funktionsgebäudes auf den Festen der alten Sporthalle fand am Sonnabend, 09.11.2013 ab 11.00 Uhr auf eben diesem Baugrund statt.

Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Presse sowie viele unserer Mitglieder sorgten dafür, dass der Baustart gelang und der TuS 1860 Magdeburg-Neustadt freudvoll in die Zukunft blicken kann.

Nordseite

Nötig ist diese Investition in die Zukunft allemal. Die Mitgliederzahlen der Abteilungen unseres Vereins steigen vor allem aufgrund der hervorragenden Nachwuchsarbeit stetig an und wir sollten ihnen und unseren Gästen aus allen Teilen des Landes Sachsen-Anhalts sowie der Republik annehmbare sanitäre Möglichkeiten bieten die unserem Verein gut zu Gesicht stehen.

Im Voraus schon einmal Dank an alle, die bei der Erstellung der Projekts und der Verwirklichung mitgewirkt haben und auch noch mitarbeiten werden.

Wir sehen uns dann Mitte/Ende Juli, denn da ist die Eröffnung geplant. Pünktlich zur neuen Saison...

Bilder zum Ereignis findet ihr hier

Philipp siegt bei Hitzelauf in Zerbst/Anhalt

Presseinformation des SVE Hiddestorf für TuS 1860 Magdeburg:

Die Veranstalter des 23. Zerbster Heimat- und Schützenfestlaufes am 02.08.2013 staunten nicht schlecht als sich der sechsfache Europameister Thomas Ruminski aus der SVE Hiddestorf (bei Hannover) anmeldete.Philipp

Der Hiddestorfer nutzte den Volkslauf als Tempodauerlauf, da er die Woche über beruflich bedingtbisher keine Tempoläufe absolviert hatte. Hinzu kommt dass der Europameister gern bei für Ihn neuenVeranstaltungen in ganz Deutschland startet. Ruminski gewann die 5 Kilometer Strecke erwartungsgemäß in 18:24 Minuten vor dem Lokalmatadoren und bekannten 800 Meter Spezialisten Markus Kostelack TuS Leitzkau, der in 18:50 Minuten bei diesen schwierigen Bedingungen um 40 Grad ebenfalls eine sehr ansprechende Leistung bot. (Foto:von links die Sieger 5 km und 10 km - Thomas Ruminski, Philipp Letzgus)

Weiterlesen: Philipp siegt erneut...

Running man

Glückwunsch an unseren Schach-Abteilungsleiter Philipp Letzgus, der wieder einmal ein wenig „Fremdgegangen“ ist, und das sehr erfolgreich…
Beim 19. Tangerpokallauf in Tangerhütte siegte er in hervorragenden 23.38 Minuten auf der 6,5 km Distanz.

Dies ist aber nur eine Etappe zu seinem Ziel, einen Marathon erfolgriech zu bewältigrn. Wir drücken ihm die Daumen...

Telefonanlage teilweise ausgefallen

Der TuS 1860 Magdeburg Neustadt ist derzeit telefonisch nur über die Platzmeister unter 0391-2529194 zu erreichen. Ein Anrufbeantworter ist ebenfalls geschaltet. Fax geht wegen eines technischen Problems leider noch nicht. Wir arbeiten fieberhaft am abstellen des Mangels. Für Anfragen nutzen sie bitte die mail-Adresse des Vereins: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenden sich an die auf www.tus-1860-magdeburg.de zu findenden Ansprechpartner des Vorstands sowie der Abteilungen direkt.

 TuS 1860 Magdeburg-Neustadt gewinnt Solarstromanlage

Der TuS 1860 Magdeburg-Neustadt hat bei der Aktion „Sonnige Zeiten für Ihren Verein!“ eine Solarstromanlage gewonnen, die jährlich rund 4.600 Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom produziert. Am 11. Oktober 2012 wurde die Solarstromanlage offiziell an den Verein übergeben.

Weiterlesen: Sonnige Zeiten für unseren Verein

80 Jahre und noch kein bisschen müde

Am 14.06.11 feierte Rosemarie Lorenz ihren 80.Geburtstag  im Kreise ihrer TuS - Gymnastikfamilie, dem geschöftsführenden Vorstand und ihrem "Bärchen" sowie Sohnemann im Biergarten des Vereins.
Zahlreich waren die Gäste gekommen, um ihren "Star" Rosi die besten Wünsche zu übermitteln. Scheinbar sind die Spuren der Evolution an Rosi vorbeigegangen, denn so offen, lustig und befreit wie wir sie schon seit langer Zeit kennen, präsentierte sich Rosi und es wunderte keinen, ein Jubilar im Zustand einer mittleren Fünfzigjährigen zu erleben.
Mit vielen Geschenken, aber auch mit eigens für Rosi zugeschneiderten Liedern erfreuten das Gymnastiknaturtalent und die gezeigte DVD von vor über 10 Jahren ließen nochmals Glücksmomente aufkommen beim öffentlichen Auftritt anläßlich des Fußballfreundschaftsspiels der 1.Herren von TuS 1860 gegen den 1.FC Magdeburg. (Für weitere Bilder bitte auf´s Bild klicken)

img_0122

 

(Quelle: Volksstimme, 17.03.2011)

Zusätzliche Informationen