Wochenendrückblick 22. - 23.02.2020

Die Handballer hatten an diesem Wochenende kein glückliches Händchen. Alle Punkte mussten an die Gegner abgetreten werden. Sogar die l. Frauen mussten ihre Punkte zu Hause gegen die Gäste aus Schönebeck hergeben.

2. Spiel - 1. Sieg - ein guter Start für Neutrainer Patrick Horn der l. Männermannschaft der Fußballer. Mal schauen ob der positive Trend gehalten werden kann. In der nächsten Woche geht es zu den Preussen.

 

Wochenendrückblick 15. - 16.02.2020

Es war ein kurzes Wochenende für den Punktspielbetrieb. Nur zwei Männerteams der Fußballer durften ran und dabei die zweite Garde noch im Pokal gegen die erste von SV Arminia MD. Die Handballer steigen genauso wie die Juniorenteams der Fußballer erst nächste Woche wieder voll ein.

 

Weiterlesen: Trauer Olaf Haegebarth

Ein erfülltes Leben fand plötzlich und für alle sehr unerwartet seinen Abschluss


Olaf Haegebarth, der liebevoll Olli genannt wird, stand immer für unseren Verein und seine Familie bereit, seine Kraft einzusetzen, dass viele Vorhaben realisiert werden konnten und so manche Träne getrocknet wurde.
Nicht nur als Spieler, sondern vor allem als Betreuer der ersten Mannschaft und als zeitweiliger Platzwart nahm er sich immer wieder der Sorgen und Nöte nicht nur der Spieler an und sorgte für ein gutes vertrauensvolles Miteinander.
Der "Fahlberger" war stolz auf seinen Betrieb, seine Familie und seinen Verein, was er immer wieder gern erzählte. Vor allem seine vier Enkel waren ihm sehr ans Herz gewachsen und er genoss jede Minute mit ihnen.
Wir sagen Danke für Dein Wirken, wünschen Heidi und der Familie viel Kraft, diesen schweren Verlust zu verarbeiten.

Wir werden Olli immer in unseren Herzen tragen.

Weiterlesen: Neuer Trainer für die l. Herren

Neuer Trainer für die l. Herren

Mit dem gestrigen Tag, Dienstag den 11.02.2020, übernimmt Patrick Horn als verantwortlicher Trainer die Geschicke unserer I. Herrenmannschaft. Wünschen wir dem 40-jährigen, der bis zum letzten Sommer für den SV Seehausen verantwortlich zeichnete, immer das glückliche Händchen, um das Ziel des Klassenerhalts in der Landesliga zu erreichen. Fuba.net schreibt dazu heute

Des Weiteren möchten wir Felix Richard und René Ryll für ihre gute Arbeit danken!