Wochenendrückblick 20.-21.10.2018

B-Junioren setzen ihren Siegeszug fort und holen sich den sechsten Sieg in Folge. Damit stehen sie mit Germania Rode momentan punktgleich auf den ersten beiden Plätzen. Nur die bessere Tordifferenz sichert unseren Jungs den erten Platz. Doch das kann sich bald ändern. Am kommenden Wochenende spielen unsere Tigers gegen den Zweitplatzierten. Anpfiff ist 11:30 Uhr auf der heimischen Sportanlage. Kommt also vorbei und feuert unsere Jungs bei diesem Spitzenspiel an!

Die Handballer mussten indes ein schwarzen Wochenende hinnehmen. Keine der spielenden Teams konnten daheim oder in der Ferne die Punkte für sich sichern.  Doch liest selbst.

Wochenendrückblick 13.-14.10.2018

Die 1. Herren um Trainer Tino Beyer holen sich einen ungefärdeten Sieg gegen die 2. Vertretung vom Post SV MD im Pokal und sind damit eine Runde weit. Auch die neue Kleinfeldmannschafft überzeugt gegen die Mannen aus Niederndodeleben im Pokal. Die 2. Herren und die Alten Herren vom Fußball haben dagegen das nachsehen und scheiden leider aus dem Pokal aus.

Bei den Handballern konnten die 1. Frauen ihren ersten Sieg in der neuen Saison verbuchen. Auch wenn schon Mittte Oktober ist, haben die Damen um Neu-Trainer Wolfgang Matzat, erst ihre vierte Partie hinter sich.

Weiterlesen: Freiwilligenpass 2018

Ehrung durch die Stadt

Es ist bereits ein paar Tage her, doch wir möchten auch hier noch auf die Ehrung unserer Mitglieder durch die Stadt hinweisen. Geehrt wurden Gerhard Ebeling, Sabine Paul und Justin Schönegge. Alle drei Mitglieder haben sich seit Jahren im Verein vorbildlich engagiert und wurden dafür bei der Stadt für den Freiwilligenpass 2018 vorgeschlagen.

Ob es nun darum geht neben der eigenen schulischen Laufbahn auch bereits den Jüngsten das Handballspielen näher zu bringen, so wie bei Justin oder eine helfende und tatkräftige Hand an den Tag zu legen, damit der Fußball weiter rollen kann, so wie bei Gerhard.

Ein Mensch der beide Sportarten verbindet, hat der Verein in Sabine gefunden. Der Sohn spielt erfolgreich in der A-Jugend und die Tochter hat zu dieser Saison zwar den Verein verlassen, jedoch nur um einen Weg einzuschlagen, den wir ihr nicht bieten können. Wenn der Wunsch in die obersten Ligen des Handballs geht, muss leider notgedrungen zum Landesleistungsstützpunkt gewechselt werden. Nichts desto trotz ist Sabine, und sicherlich auch die Tochter, immer noch mit dem Verein verbunden und hilft an allen Ecken, die zu finden sind. Wir freuen uns, dass die drei Mitglieder für ihre engagierte Arbeit in unserem Verein auch stellvertretend für viele andere Menschen ausgezeichnet wurden, die einfach anpacken ohne zu fragen, was kriege ich denn dafür. Vielen Dank für Euer Wirken für unseren Verein. Sabine, Gerhard und Justin, weiter so!

Wochenendrückblick 06.-07.10.2018

Bei den Handballern durften nur die 1. Herren antreten. Sie zogen im Stadtderby jedoch den Kürzeren und verloren mit 26:29 gegen den Vorjahresabsteiger aus der Sachsen-Anhalt-Liga, Post SV MD. Bei den Fußballern sicherten sich die 1. Herren vorläufig den 1. Platz. Lukas Koch erzielte hierbei seinen persönlichen Hattrick und führt damit die interne Torschützenliste der Mannschaft an. Weitere Ergebnisse seht ihr hier.