Landesjugendmeisterschaften 2008

07.02.2008: Heute starten die Landesjugendmeisterschaften in Güntersberge. Mit dabei sind auch 6 Spieler von TuS, die von Herrn Barucker und Frau Grote begleitet werden. In der U8 hält Annabell unsere Fahnen hoch, als eine von 3 Mädchen hat sie schon eine Medaille sicher. Als einzige Starterin mit DWZ stehen ihre Chancen ganz oben aufs Treppchen zu gelangen sicherlich nicht schlecht. In der U10w stellen wir mit Mathilda und Angelina zwei Starterinnen. Hier liegen alle Teilnehmer sehr nah beieinander, die Medaillenchancen stehen aufgrund der Setzlistenplatzierungen 1 und 2 auch nicht schlecht. Quoc Anh ist ins U12 Feld der Jungen nachgerutscht. Für ihn heißt es vor allem Erfahrungen sammeln, jeder Punktgewinn ist sicherlich als Erfolg zu werten. Außerdem starten noch Philipp La. (U14) und Juliane (U12w) im Sichtungsturnier.
Allen Startern seien größtmögliche Erfolge gewünscht!

Hier findet ihr Aktuelles zur Landesmeisterschaft.
09.02.2008: Update - Mathilda liegt nach 4 von 5 Runden an der Spitze des U10 Feldes. Ein Remis reicht zum Landesmeistertitel! Auch Annabell hat noch alle Chancen. Philipp liegt im Sichtungsturnier auch auf einem vorderen Platz. Vielleicht haben wir ja morgen Landesmeister 2 und 3 aus unseren Reihen!
10.02.2008: Annabell ist mit 6,5 Punkten neue Landesmeisterin der U8. Mathilda erreicht am Ende leider "nur" Platz 2 in der U10. Philipp krönt seine gute Leistung mit dem 3. Platz im Sichtungsturnier.

Deutschland Cup: 11.-13.04.2008 in Burg

An diesem Wochennde findet in unserem Schachbezirk der Vorausscheid zum Deutschland-Cup statt. Los gehts heute um 17.00 Uhr in der Gorkistraße. Das Turnier wird gleichzeitig als KEM des Jerichower Landes gewertet. Von unserer Seite geht eine breite Delegation an den Start. Ingo, Mario (beide bis 1600), Wolfgang (bis 1700), Uwe (bis 1800) Jan (bis 2100) und Thomas (bis 2200) werden unsere Fahnen hochhalten. Wenn es klappt gibt es hier in regelmäßigen Abständen aktuelle Informationen.
1. Runde: Mario und Wolfgang mussten leider doch noch absagen. Nur Thomas konnte seine Partie gewinnen, die anderen verloren wobei Uwe und Ingo deutlich stärkere Gegner hatten.
5. Runde: Am Ende konnte nur Thomas mit 4 aus 5 Punkten und dem 2. Gesamtplatz überzeugen. Eher unglücklich verlief das Turnier für Jan (3/5) und Uwe (2/5). Ingo konnte zwar nur 1,5 Punkte erreichen, hatte aber so starke Gegner, dass er seine DWZ trotzdem steigern konnte. Endstand/DWZ-Auswertung

Bezirkseinzelpokal 2008

Vom 26.-27.01.2008 fand der Bezirkseinzelpokal des Schachbezirk Magdeburg bei TuS statt. Mit dabei waren auch 4 Spieler unseres Vereins. Während Ingo (im Vereinsinternen Duell gegen Seriensieger Thomas) und Mario (nachdem er, wie er selbst sagte, mehrere Matchbälle vergab) im Achtelfinale verloren, konnten Albert und Thomas ihre erste Runde siegreich gestalten. Mario und Ingo verpassten mit 3 aus 5 in der "Hoffnungsrunde" den Sprung in das Virtelfinale nur knapp. Während Albert dort ausschied machte es Thomas besser und konnte sich zum 4. Mal in Folge den Titel des Bezirkspokalsiegers sichern. Nur im Halbfinale musste er gegen Turnierleiter Otfried Zerfass "nachsitzen", sicherte dort aber nach Remis in der regulären Begegnung durch einen Sieg im Blitzkampf das Weiterkommen. Zweiter wurde wie im Vorjahr Karl-Heinz Ulrich aus Calbe. Mit 12 Startern war der Andrang leider wieder nicht überwältigend. Wir wünschen Thomas viel Erfolg beim Landespokalfinale!

Landesschnellschacheinzelmeisterschaft 2008

Am 27.04.08 fanden die diesjährigen Schnellschachmeisterschaften unseres Landesverbandes statt. Thomas konnte als einziger Spieler 5,5 Punkte (aus 7) erreichen und sich damit den Landesmeistertitel sichern!
Albert erreichte in einem durchwachsenem Turnier am Ende 3 Punkte.

Endstand