Jugendkreiseinzelmeisterschaften 2006 der Altersklassen U8-U16

Am vergangenem Wochenende fanden in den Räumlichkeiten unserer Abteilung die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften im Schach statt. In 4 Gruppen wurden in je 5 Runden die besten Schachspieler der Landeshauptstadt gesucht. Die bei TuS spielenden oder von TuS betreuten Jugendlichen konnten dabei, besonders im Damenbereich, überzeugen. Insgesamt konnten vier Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille errungen werden. Sehr erfreulich waren auch die Teilnehmerzahlen: Insgesamt konnten 50 Schachfreunde begrüßt werden, darunter auch 24 TuSler. Die Organisatoren Thomas Bundrock, Andrea Brüggemann, Hans-Jürgen Barucker, Philipp Letzgus und Ulli Ullrich konnten ein positives Fazit ziehen. Von unserer Seite bleibt zu sagen, dass wir gerne wieder bereit wären ein solches oder ähnliches Turnier auszurichten.

Seniorenstadtmeisterschaften Magdeburg 2006/2007

Liebe Schachfreunde, die Senioren-Stadtmeisterschaft hat mit dem Schachfreund Rafayevych einen würdigen Stadtmeister ermittelt.

Dieses Turnier war wie immer hart umkämpft, spannend und schön. Dies war zumindest die Meinung aller Beteiligten!

Neugründung des Schachbezirks Magdeburg erfolgreich verlaufen!

Heute, am 12.05.2007, wurde der Schachbezirk Magdeburg erfolgreich neugegründet. Herzlichen Dank hierbei auch an die beiden TuS-Mitglieder Martin Blasczyk und Uwe Lechnauer für Ihr unermüdliches Arbeiten, was zum Erfolg der heutigen Veranstaltung beitrug. Auch wenn zukünftig keine TuSler mehr im Vorstand des SB-MD vertreten sind, hoffen wir trotzdem auch weiterhin wichtige Aufgaben im Bezirk übernehmen zu können.
Mitglieder im neuen Vorstand sind:
- Walter Görgens - 1. Vorsitzender
- Thomas Bundrock - 2. Vorsitzender
- Lars Perkampus - Bezirksspielleiter
- Thomas Mühlen - Beauftragter für Senioren-/Breiten- und Frauenschach
- Andreas Mann - DWZ-Auswerter
- Detlev Germer - Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit/Webmaster

Dem neuen Vorstand viel Erfolg bei der Arbeit!

Relegation am 13.05.2007

Nach dem abschließenden 9. Spieltag der Landesklasse A belegte unsere erste Mannschaft nur den 9. Tabellenrang - was den Gang in die Relegation gegen den 9. der B-Staffel bedeutete:

SG 1871 Löberitz II – TuS 1860 Magdeburg Neustadt I.

Am vergangenen Sonntag fuhren wir mit gemischten Gefühlen nach Löberitz. Wir hatten zwar das Glück, mit Peter Beinhof unseren „stärksten“ Reservespieler mit an Bord zu haben, aber wie würde unser Gegner antreten? Spielen die an eins und zwei gesetzten Spieler? Konnten die DWZ Starken Ersatzspieler eingesetzt werden?