• 24-02-2018

Traditionswirt findet neues Domizil in der Vereinslokalität!

Seit dem 01.01.2018 ist Jörg Urbach, der frührere Besitzer des Urgesteins Urbar Musikclub vom Hasselbachplatz, der neue Versorger unserer Vereinsmitglieder auf dem Gelände. Seitdem ist er mit Renovierungsarbeiten in seinem neuen Sitz beschäftigt, um das in die Jahre gekommene Vereinsheim wieder in einem neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Die Renovierungsarbeiten schreiten voran, jedoch ist unser neuer Jörg noch nicht soweit seine Gäste in den angestandenen Räumlichkeiten zu bewirten und so wird er an diesem Samstag alle Zuschauer unserer 1. Herren am Neubau bewirten. Für das leibliche Wohl ist also gesorgt, wenn morgen wieder das runde Leder über den Platz rollt. Spielbeginnn der 1. Herren gegen den Verbandsligisten SV Dessau 05 ist 13:00 Uhr auf dem Sportplatz der Zielitzer Straße.

Weiterlesen: Alte Herren erreichen Endrunde der Hallenmeisterschaft!

Unsere Alte Herren erreichen die Endrunde der Hallenmeisterschaft!

Am vergangenen Sonntag sicherten sich unsere Alten Herren das Ticket für die Endrunde der Fußball-Hallenmeisterschaft 17/18. Durch zwei Siege gegen die SG Handwerk und den 1.FC Magdeburg (beide mit 2:1 gewonnen) und einer knappe Niederlage gegen die Mannen vom Roter Stern Sudenburg (0:1) dürfen sie nun am 27.01. um den Hallenmeister mitspielen. Wenn ihr das Turnier verpasst habt, findet ihr hier einen kleinen Zusammenschnitt der schönsten Szenen von unserem Team.

Die Endrunde findet am 27.01. ab 8:30 Uhr in der Sporthalle Westerhüsen statt. Unter dem folgendem Link kommt ihr zum bereits veröffentlichen Spielplan.

Unsere Männer treffen dabei auf die Mannschaften von:

  • SSV Besiegdas
  • Roter Stern Sudenburg
  • MSV 90 Preussen
  • MSV Börde
  • Polizei SV

1. Herren beim Wernesgrüner Cup

Weiterlesen: 1. Herren beim Wernesgrüner CupMit Platz 9. beendete unsere I. Herren die inoffizielle Stadtmeisterschaft in der Getec-Arena. Unsere Jungs gingen als klarer Außenseiter in das Turnier und mussten in ihrem ersten Spiel auch eine vermeidbare 2:3 Niederlage gegen die Männer von Börde einstecken. Leider sollte das erste Spiel auch das Beste des ganzen Turniers sein. Es folgten Niederlagen gegen die Vertretung aus der Oberliga vom FSV Barleben und der Verbandsligavertretung vom MSV Börde. Das letzte Spiel konnte als versöhnlicher Abschluss mit einem Unentschieden gegen den SSV Besiegdas 03 abgeschlossen werden. Den Turniersieg holte sicht der 1.FC Magdeburg mit einem 2:1 Sieg im Finale gegen den FSV Barleben.

Die Schützlinge von Trainer Beyer  hatten dennoch ihren Spaß und freuten sich vor einer Kulisse mit 1600 Zuschauern ihre Spiele auszutragen. Das Team bedankt sich bei den Organisatoren für das gelungene Turnier und freut sich bereits darauf, nächstes Jahr wieder angreifen zu können.

Unsere 1. Herren fallen noch einmal kurz in den Winterschlaf zurück, ehe ab 15.01. der Trainingsauftakt endgültig vollzogen wird.

Unfassbar
Weiterlesen: Wir trauern um Enrico TeichHeute erreichte uns die unbegreifliche Nachricht, dass unser Vereinsmitglied Enrico Teich nicht mehr unter uns weilt.
Jeder der es hörte, konnte es einfach nicht glauben. Der Naturbursche, der selbst größte Höhen im Gebirge überwand und im Fußball für unseren Verein mit sehr viel Leidenschaft, Engagement und Einsatzbereitschaft beginnend im Nachwuchsbereich dabei war, soll auf einmal nicht mehr zum Treffpunkt kommen. Das verschlägt allen die Sprache und lässt uns in unserem Tun innehalten. Im besten Mannesalter riss der Tod den 41-jährigen Altherrenkicker und Familienmensch aus dem Leben. Wir könn es einfach noch nicht begreifen.
In dieser schweren Stunde sind wir in Gedanken bei Enrico und seinen Angehörigen und denken an die mit ihm erlebten Taten zurück und sichern alle uns mögliche Unterstützung zu, Trost zu spenden und den entstandenen Schmerz zu lindern.

Ein Spendenkonto wurde eingerichtet. Rückfragen oder Spendenwünsche bitte über 0171-4588757 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.