• 19-10-2019
Weiterlesen: Bericht Uhus Drachenbootfestival 2019

Viermal unter einer Minute...

...Halbfinale in der zweithöchsten Startklasse erreicht. Eine bärenstarke unserer Hobbypaddler. Das Finale in dieser Klasse durften dann aber sechs andere Teams bestreiten. Bei der Siegerehrung gab es die Urkunde für den siebten Platz in der Endwertung FunSport. Ein Klasse Ergebnis. Mal sehen, ob es auch im nächsten Jahr wieder ein TuS-Team geben wird

Die Rekordfahrt unseres "Dampfers". In 56 Sekunden über den Salbker II. Hier das ganze noch einmal im Video festgehalten.

 

Weiterlesen: 1. Herren der Fußballer testen gegen Arminia MD

Bericht vom 30.07.2019

1. Herren der Fußballer testen gegen Arminia MD

In einem von beiden Seiten engagiert geführten Vorbereitungsspiel trennten sich die I. Herren vom TuS 1860 und Arminia Magdeburg 3:3 (2:2). Dreimal egalisierte TuS 1860 einen Rückstand. PS Nach all den Jahren als Chronist auf verschiedenen Plattformen einmal ein persönliches Wort: Mir hat die Stimmung im Team auf und neben dem Platz, vor, während und nach dem Spiel sehr gefallen. Dank an alle, die dafür verantwortlich sind. Ich bin sicher, dass wir an diesem Team viel Freude haben werden. Heiner

Hier noch eine detailierte Spielübersicht auf Fuba.net

 

Weiterlesen: 1. Herren der Fußballer testen gegen Germania Roßlau

Bericht vom 27.07.2019

1. Herren der Fußballer testen gegen Germania Roßlau

2:7 heißt es am Ende. Ein erfolgreicher Test gegen SV Germania Roßlau 08 e.V. aus der Staffel 5, Landesklasse. Nach 45 Minuten und einer Trinkpause stand es 0:4. In der zweiten Halbzeit nutzten die Roßlauer 10 schwache Minuten und schossen 2 schnelle Tore. Danach legten unsere Jungs nochmal einen Zahn zu und erhöhten auf 2:7. Ein erfolgreicher Test im Laufe der Vorbereitung.
0:1 Basti, 0:2 Basti, 0:3 Basti, 0:4 Felix, 1:4, 2:4, 2:5 Basti, 2:6 Mohammed, 2:7 Felix

Weiterlesen: 1. Herren der Fußballer verabschieden Spieler

Bericht vom 27.07.2019

1. Herren der Fußballer verabschieden Spieler

Am Donnerstag haben unseren Mitspieler Markus verabschiedet. Er wird in Zukunft neue Herausforderungen auf See suchen und vielleicht ja doch irgendwann wieder das schwarz-gelbe Trikot tragen. Einsatzstärke, Übersicht und Teamgeist sind nur einige Stärken, die Markus mit ins Team brachte. Wir haben uns mit einem Andenken für die gemeinsame Zeit bedankt und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Man sieht sich hoffentlich zweimal im Leben!