Pokalendspiel Klein- und Großfeld 2019

Am 15. Juni folgte das Finale im Stadtpokal der Klein- und Großfeldmannschaften. Der Stadtfachverband Fußball richtete dieses Ereignis traditionell in der Neustadt-Arena aus. Den Beginn lieferten die Kleinfeldmannschaften vom TuS 1860 Magdeburg-Neustadt und die Vertretung der SV Arminia Magdeburg. Nach einen ruhigen ersten Halbzeit mit einem 0:0 Halbzeitstand, ging das Spiel verdient mit 1:2 für die Männer von Arminia aus. Das Spiel der Großfeldteams bestritten anschließend jeweils die zweite Vertretung des 1. FCM und der Fortuna Magdeburg. Dieses endete 5:6 nach Elfmeterschießen.

Das Résumé zum Pokaltag:

Danke an alle fleißigen Helfer, sei Kassierer, Platzwart und Ordner, an den Gastwirt und seine Crew sowie die Nachwuchskicker, die diese Veranstaltung wieder einmal zu einem echten Erlebnis für alle Zuschauer und Beteiligte gemacht haben. Der top gepflegte Rasen und ideale Aussenbedingungen trugen ihr übriges für ein endlich mal wieder spannendes Finale bei. Danke auch an die Fangemeinden beider Teams, die sportlich fair miteinander umgingen ubd die Sportanlage nicht als Müllhalde missbraucht haben.

Stadtpokal Endspiel Nachwuchs 2019

Am 10. Juni war es soweit. Zwei Teams unser Neustadttiger hatten sich für das Finale des Stadtpokals qualifiziert. Auch wenn die Jungs alles aus sich rausholten, war an diesem Tag leider beide gegnerische Mannschaften  klar besser. Nichts desto trotz können die Neustadttiger mit erhobenen Hauptes weitermachen und nächstes Jahr alles wieder aus sich rausholen.  Glückwunsch an den 1. FC Magdeburg U11 und den VfB Ottersleben.

Stadtpokalfinalspiele:

D-Junioren - 1. FC Magdeburg U11 - TuS 1860 Magdeburg-Neustadt 8:0.

C-Junioren - VfB Ottersleben - TuS 1860 Magdeburg-Neustadt 4:2.

Saisonende ll. Herren

Unsere "Zweete" haut noch einmal sensationell einen raus und beendet die Saison zwar auf dem "undankbaren" vierten Platz, hat sich aber trotzdem den Respekt aller Ligamannschaften und auch der eigenen Mitglieder erarbeitet.
Nun schauen wir nach vorn, bereiten uns auf eine Staffelverteilungsmäßig noch ungewisse Saison vor und feiern heute mit der "Ersten" den Landesligaaufstieg.Ohne die Spieler der "Zweeten", die immer hilfreich zur Seite gestanden haben, wäre der Erfolg der "Ersten" nicht drin gewesen.
Danke Männas, Danke Michi, Danke an alle Helfer und Unterstützer dieses tollen Teams.

Weiterlesen: Brittische Hütehunde zu Gast - 2019

Ein Highlight jagt des nächste...

Nachdem unsere I.Herren den Aufstieg feierten, die Zweite eine tollen Saisonabschluss hinlegte, die Kleinfeld-Männa Bronze errangen und die "Ollen" in ihrer Staffel doch noch den Silberplatz einnehmen konnten, war heute mal Zeit für eine gänzlich andere, aber nicht weniger traditionelle Veranstaltung.
Der Club für Britische Hütehunde kam zu seiner jährlichen Leistungsschau auf das Gelände des ehemaligen Fort VII. Marita Sack und ihre Mitstreiter hatten wieder alles minutiös geplant und durchgeführt, unterstützt von Matthias, Wirt des Vereinlokals, Gerhard und seiner Platzmeister-Crew sowie den vielen angenehmen Zeitgenossen, die sich den tollen Tieren verschworen haben.
Die Wiederholung wird für das nächste Jahr vorbereitet.
Ihr wollt mehr über die Veranstaltung bzw. diese Hunderasse erfahren? Dann klickt einfach mal hier: https://www.cfbrh.de/