Sommerpause

Ihr habt Anfragen an uns?

Dann kommt bitte zu den Geschäftszeiten, jeweils donnerstags in der Zeit von 16-19 Uhr in unser Sportbüro oder ruft 

unter 0391-2529194 an bzw. mailt uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir wünschen gute Erholung und viele schöne Urlaubserlebnisse

Auch mit 85 Jahren ist Rosemarie Lorenz fit und aktiv!

Rosi 85Als Fußballer-Frau beschloss sie vor über 40 Jahren (Gründung der Allgemeinen Sportgruppe), nicht nur den Männern beim Spiel zuzuschauen, sondern auch selbst sportlich tätig zu werden. Also wurde die Gymnastikgruppe beim TuS 1860 Magdeburg-Neustadt ins Leben gerufen. Seitdem hat sie bei unzähligen Frauen als „Vorturnerin“ nicht nur die Lust an der Bewegung hervorgerufen, sondern auch eine optimistische Grundeinstellung vorgelebt. Neben der wichtigen körperlichen Bewegung für die Gesunderhaltung hat sie auch immer für die geistige Bewegung gesorgt und bei vielen Weihnachts- und Faschingsfeiern für kulturelle Unterhaltung gesorgt. Inzwischen hat sie die Leitung der Sportgruppe an die nächste Generation abgegeben; aber wenn „Not an der Frau“ ist, springt Rosi immer noch als Vertretung ein!

Wir wünschen ihr noch viele Jahre Fitness und Lebensfreude!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Rosi!

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld?

Auch der älteste Verein der Stadt Magdeburg benötigt ab und an mal eine Auffrischung. Nicht nur im sportlichen Bereich, wo ihr Euch gern in den angebotenen Sportarten probieren könnt, nein auch in der Funktionärs- und Übungsleiterebene werden immer wieder engagierte Mitstreiter gesucht, die sich und ihre Ideen gern einbringen wollen und dazu ein gutes und intaktes Umfeld suchen.

Nach dem plötzlichen, unerwarteten, privaten Gründen geschuldeten Rückzug unseres jahrelang sehr erfolgreich wirkenden Jugendwartes Manfred Czaika, dem wir an dieser Stelle noch einmal unseren herzlichen Dank für seine geleistete ehrenamtliche Arbeit aussprechen möchten, ist z.B. diese sehr verantwortungsvolle Position für den Gesamtverein zu besetzen. Die Aufgaben des bisherigen Jugendwarts werden derzeit durch die Jugendwarte der Abteilungen übernommen. Interessenten für diesen für die Vereinsarbeit sehr wichtigen Posten oder auch einfach Sportklameraden, die sich einfach mal informieren wollen, was sonst noch so läuft bzw. benötigt wird oder wo man mitgestalten kann, wenden sich bitte an den Vorstand des Vereins unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0391-2529194

Mit sportlichem Gruß

Tino Beyer

Vorsitzender

Zusätzliche Informationen