Cebulla-Elf verliert erneut in der Schlussphase

Neue Neustadt (mho). Auch die zweite Partie unter Neu-Trainer Frank Cebulla endete für den TuS 1860 Neustadt mit einer Niederlage. Bei Union Heyrothsberge unterlagen die Neustädter mit 1:3 und mussten erneut in der Schlussphase die entscheidenden Treffer hinnehmen.

TuS-Schiri leitet Landespokalfinale

Unserem Verein, in persona Felix-Benjamin Schwermer, wird eine hohe Ehre zuteil.

Für das Landespokalendspiel zwischen Grün Weiß Piesteritz und dem Halleschen FC wurde er als Schiedsrichter nominiert.
Das Landespokalendspiel fand am 17.05.2011 um 19:00 Uhr in Dessau statt.

Wir drücken ihm die Daumen, dass er dieses Spiel in seiner allseits geschätzen Interpretation vom Schiedsrichtern über die Bühne bringt.

Auch sollte diese Nominierung gerade für unsere "Nachwuchspfeifen" Ansporn sein, nicht nachzulassen, sondern sich weiterzubilden und dem Vorbild von Felix nachzueifern.

Cebulla-Elf kommt in Hälfte zwei arg unter die Räder

Neue Neustadt (mho). Mit einer klaren 1:5 (1:1)-Klatsche im Gepäck musste der TuS 1860 Neustadt die Heimreise vom Nachholspiel beim TSV Rot-Weiß Zerbst antreten. Damit ist der Einstand von Neu-Trainer Frank Cebulla deutlich misslungen, auch wenn Cebulla meint, dass er "mit den ersten gut 60 Minuten durchaus zufrieden war".

U14 Landesmannschfatsmeisterschaften 2010/2011

Dieses Jahr wurde die U14-Mannschaftsmeisterschaft zentral in Osterburg ausgetragen. Nach Vor-Ort-Informationen war dies ein sehr gelungenes Vorgehen! Die Mannschaft startete mit Mittelfeld-Ambitionen ins Turnier und konnte schlussendlich einen - deutlich über der Erwartung liegenden - 4. Platz erreichen. Vor allem die "Frauen-Power" an 1 und 2 konnte den Weg zum Erfolg ebnen.

Wenn auch noch inoffiziell - hier die erreichten Ergebnisse: Celine 2,5/4; Mathilda 2,5/3 ein Plus, Jan-Niklas 1/4, Hannes 2/4.

Insgesamt 5 MP und 9 BP, 2*3:1 gewonnen, ein Mal 1:3 verloren und eine Punkteteilung.