Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend 2011 - 04.-06.01.2011

Vom 04.-06.01. finden die Bezirkseinmeisterschaften des Schachbezirks Magdeburg in den Räumen der Dreisprachigen Internationalen Grundschule statt. Mit dabei sind 5 Starter von Tus: Mathilda in der U14, Celine, Anna-Maria und Willi in der U16 und schließlich Philipp in der U18.
Nach dem ersten Tag können nur Mathilda und Philipp zufrieden sein, beide starteten mit 2 Siegen. Mathildas Partien waren beide nicht ganz sauber aber für den angeschlagenen Gesundheitszustand gut genug. Philipp besiegte im schwach besetzten Rundenturnier den an 2 Gesetzten und pausierte Nachmittags, sollte eigentlich eine sichere Nummer werden.

Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend 2011 - Tag 2 und 3

Desaströse Ergebnisse am 2. und 3. Tag.... Viele Worte sollen nicht verschwendet werden, dennoch kurz im Einzelnen:
Mathilda in der U14 im Herrenfeld startend mit einer guten Leistung, die schwächeren souverän bezwungen gegen die stärkeren 1/4 ist okay. 3 Punkte gegen starken Gegnerschnitt - die Mammutbuchholzwertung von 25 (bei 6 Runden) belegt dies - waren der einzige echte TuS-Lichtblick.

11. Klötzer Weihnachtsturnier - 28.12.2010

Alle Jahre wieder begaben sich die TuS-Schachspieler auf den Weg nach Klötze zum traditionellen Weihnachtsturnier - mitlerweile in der 11. Auflage. Dank an Udo für das Bereitstellen von Fotos (unter weiterlesen) und Infos zum Turnier - für Details sei auf die ausführliche Dokumentation auf der Turnierseite verwiesen.
Kurz zum Abschneiden der TuSler: Albert spielte ein super Turnier - ihm liegt Schnellschach eben - und konnte den 4. Platz erreichen, wobei er einige Hochkaräter allen voran FM F. Müller zur Strecke brachte. Thomas folgte nach durchwachsenem Verlauf auf Rang 5 (beide 6/9). Mario und Uwe folgten im Mittelfeld mit je 4 aus 9, gerade bei Uwe ging es dabei auf und ab. Jugendspieler Willi erreichte lobenswerte 3 Punkte und konnte als jüngster Teilnehmer des Turniers einige deutlich stärkere Gegner bezwingen.

6. Punktspieltag Schachsaison 2010/11 - 16.01.2011

Am 6. Spieltag war für die Schachmannschaften von TuS 1860 nicht viel zu holen. Die Erste gewann in einem Marathonmatch mit 4,5:3,5 gegen Irxleben. Der knappe Sieg lässt vom Aufstieg träumen, auch wenn noch nicht klar ist, ob eine Relegation benötigt wird. Die zweite Mannschaft konnte die Euphorie vom letzten Spieltag leider nicht übertragen und ging böse mit 6,5:1,5 baden. Die Dritte startete super, konnte die 2:0 Führung aber leider nicht über die Runden bringen und unterlag schließlich unglücklich mit 2:4. Die Vierte machte es besser und erreichte ein 2:2 gegen starke Wolmirstedter, Aufwärtstrend damit bestätigt. Anders erging es der 5. die gegen Irxleben mit 1:3 das Nachsehen hatte - alles in allem kein erfolgreiches Punktspielauftakt ins Jahr 2011.
Beste TuSler sind zur Zeit Edgar (4/5 und ein Plus), Mathias (4,5/5) aus der Ersten Micha (4/6) und Paul (3,5/5) aus der Zweiten, sowie Jan-Niklas - mit 4/4 in der Ohre-Elbe Liga noch ungeschlagen.
Weitere Berichte und detailierte Infos wie immer in den
Mannschaften Schach.