"Schmidti" lädt zum großen Osterfeuer


feuer00010Am  Ostersonntag, 16.04.17 findet ab 18.00 Uhr das traditionelle Osterfeuer an der Zielitzer Str. statt.


Ihr seid wie immer herzlich eingeladen. Auch wenn es dann runtergebrannt sein sollte, müsst ihr nicht nach Hause gehen, denn dann kann die Party im Sportheim weitergehen.

Fragen zum wann und wo und wie? Einfach unter 0391-2529712 anrufen, da wird Euch geholfen...

Viel Spaß

Wir trauern um Uwe Lechnauer

Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer haben wir erfahren, dass unseres guter Freund, langjähriges Mitglied, Abteilungsleiter und Schachfunktionär Uwe Lechnauer völlig unerwartet im jungen Alter von nur 63 Jahren verstorben ist.

Uwe 07In den vergangenen über 25 Jahren hat Uwe den Schachsport in und um Magdeburg wie kaum ein anderer geprägt. Neben ununterbrochener Vereinsarbeit, zumeist als Abteilungsleiter, jahrelangem Vorsitz des Schachbezirks Magdeburg, regionaler und überregionaler Staffelleitertätigkeit trat Uwe in der jüngeren Vergangenheit auch als Turnierorganisator und starker Turnierspieler in Erscheinung. Mit Uwe verlieren wir nicht nur einen engen Freund sondern auch einen allseits geschätzten Schachspieler und Organisator. Zahlreiche regionale und überregionale Auszeichnungen, wie die Ehrennadel des Stadtsportbundes, des Schachbezirks und des Landesschachverbandes belegen Uwes außergewöhnliches Engagement und zeugen gleichzeitig von einer hohen Anerkennung und Wertschätzung seiner Lebensleistung welche weit über die Grenzen des Magdeburger Schachsports hinausging.

Hallo Sportfreunde

des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt, es soll doch tatsächlich noch Beitragsschuldner geben?

Wir bitten die ausstehenden Beiträge der "noch!" Selbstzahler für das 1.HJ 2017 bis 31.03.17 im Sportbüro bei Heidi für Fußball und bei Elke für Handball sowie bei den zuständigen Kassierern des sonstigen Abteilungen abzurechnen.

Wer sich nicht sicher ist, ob er es nicht vielleicht schon erledigt hat, kann sich gern beim jeweiligen Kassierer der Abteilung nach dem Stand der Dinge erkundigen. Sollte jemand vielleicht zu viel entrichtet haben, wird es natürlich rückerstattet.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit

Zusätzliche Informationen